WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER £60     clearpay     klarna

Willst du eine ausgewogene Ernährung? Hier sind 3 Dinge, die Sie beachten sollten..

Want A Balanced Diet? Here's 3 Things To Keep In Mind..

Willst du eine ausgewogene Ernährung? Hier sind 3 Dinge, die Sie beachten sollten..

Unabhängig von Ihren Fitnesszielen wurden Sie wahrscheinlich mit Ratschlägen bombardiert, wie und was Sie essen sollten. Einige werden empfehlen, Ihre Ballaststoffe zu erhöhen, und andere werden sich mehr auf Ihre Kalorienaufnahme konzentrieren; Essen ist jedoch persönlich. Was für andere funktioniert, muss nicht unbedingt für Sie funktionieren, oder?

Dennoch können Sie Ihren individuellen Ernährungsbedarf ermitteln, indem Sie die allgemein verwendeten Begriffe verstehen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, schlüsseln wir drei wichtige Elemente auf, die Ernährungsanfänger beachten sollten – nämlich Kalorien, Ballaststoffe und Proteine.

Kalorien

Eine Kalorie ist im Wesentlichen eine Maßeinheit für die Energieaufnahme aus der Nahrung. Unser Körper benötigt eine bestimmte Menge an Kalorien, um unsere täglichen Körperfunktionen zu erfüllen und sich gesund zu entwickeln.

Zu viel Kalorien zu sich zu nehmen, ohne den Überschuss zu verbrennen, kann zu Gewichtszunahme führen; wohingegen Unterernährung Mangelernährung verursacht. Eine ausgewogene Herangehensweise an die Kalorien, die wir verbrauchen, ist entscheidend, aber die Mengen hängen von Folgendem ab:

  • Alter
  • Höhe
  • Gewicht
  • Lebensstil
  • Geschlecht
  • Gesundheit oder Krankheit

Empfohlener Freibetrag

Gemäß den Richtlinien von Public Health England (PHE) sollte die durchschnittliche Frau bis zu 2000 Kalorien pro Tag zur Gewichtserhaltung und 1500 Kalorien zum Abnehmen zu sich nehmen. Der durchschnittliche Mann sollte mit 2500 Kalorien oder 2000 Kalorien abnehmen, um Gewicht zu halten.

Vergiss jedoch nicht die Faktoren, die deinen Kalorienbedarf beeinflussen! Es hilft Ihnen zu wissen, wie viele Kalorien Sie an einem Tag benötigen.

Protein

Protein ist nicht nur etwas für Bodybuilder. Es ist ein wesentlicher Bestandteil für unsere Zell- und Muskelentwicklung. Da es von unserem Körper in großen Mengen benötigt wird, wird es daher als Makronährstoff kategorisiert. Im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten werden Proteine ​​nicht für den Gebrauch gespeichert und müssen durch regelmäßige Einnahme ergänzt werden.

Abgesehen von der Unterstützung der Muskelmasse und der Kraftentwicklung trägt Protein zur Förderung der Knochengesundheit bei und verringert das Risiko von Osteoporose und Frakturen. Es ist auch sättigend und hilft, Heißhunger zu reduzieren, während es andere Vorteile der Fettverbrennung bietet, indem es Ihren Stoffwechsel ankurbelt. Es kann sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Quellen gefunden werden. Dazu gehören mageres Fleisch, Fisch, Eier, Samen/Nüsse, Sojaprodukte, Milchprodukte, Bohnen und Hülsenfrüchte.

Empfohlener Freibetrag

Für die tägliche Einnahme werden folgende Parameter empfohlen:

  • 56-91g für durchschnittliche Männer
  • 45-75 g für durchschnittliche Frauen

Ähnlich wie Kalorien kann die von Ihnen benötigte Menge je nach Ihrem aktuellen Gewicht, Ihrer Größe, Ihrem Alter und Ihrem Fitnessniveau variieren.

Glasfaser

Ballaststoffe sind ein Element des Makronährstoffs Kohlenhydrate, das unser Körper nicht verdauen kann. Es existiert in zwei Formen:

  • Löslicher Ballaststoff: löst sich in Wasser auf und hilft, den Blutzucker zu verbessern.
  • Unlösliche Ballaststoffe: löst sich nicht in Wasser auf und hilft, den Stuhlgang zu regulieren.

Die Erhöhung Ihrer Ballaststoffe hilft, das Verlangen zu kontrollieren, sodass Sie den Müll vermeiden können, während Sie sich zufrieden und darüber hinaus gesund fühlen.

Empfohlener Freibetrag

Für Frauen werden 25 g Ballaststoffe pro Tag empfohlen und etwa 32 g pro Tag für Männer. Das heißt, seien Sie vorsichtig! Es sollte langsam in Ihre Ernährung aufgenommen werden, um Blähungen zu vermeiden. Trinken Sie außerdem viel Wasser, um den Körper bei der Verarbeitung zu unterstützen.


Möchten Sie eine ausgewogene Ernährung? Achten Sie auf Ihre Kalorien-, Protein- und Ballaststoffzufuhr. Sie sind die Schlüsselelemente, die einen gesunden Lebensstil ausmachen oder brechen. Auch wenn Sie sie nicht ständig überwachen müssen, kann Ihnen das Bewusstsein und das Verständnis ihrer Auswirkungen auf Ihren Körper helfen, eine Ernährung zu entwickeln, die Ihnen hilft, Ihr Bestes zu geben.