WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER £60     clearpay     klarna

Kaffee zum Abnehmen – Hilft das?

Weight loss coffee - Does it help?

Kaffee zum Abnehmen – Hilft das?

Kaffee zur Gewichtsabnahme oder Schlankheitskaffee ist heutzutage "im Trend". Sie werden viele Menschen finden, die ihre Erfolgsgeschichten teilen und andere ermutigen, sich dem Zug anzuschließen. Aber ist es gut?

Die Geschichten, die von glücklichen, zufriedenen Insta-Benutzern geteilt werden, erzählen, dass der Kaffee zum Abnehmen funktioniert. Die Mehrheit der Kunden hat einen schnellen Gewichtsverlust gemeldet. Beweise zeigen also, dass es beim Abnehmen hilft.

Die gewünschten Ergebnisse dieses Nahrungsergänzungsmittels sind seinem Hauptbestandteil zu verdanken, nämlich den Kaffeebohnen. Kaffeebohnen haben einige wissenschaftlich belegte Vorteile beim Abnehmen.

Gewichtsverlustvorteile von Kaffee

Einige Experten glauben, dass das Trinken von Kaffee dazu beitragen kann, ein paar Pfunde zu verlieren. Hier sind die Vorteile von Kaffee im Zusammenhang mit dem Abnehmen aufgeführt.

Kalorienarm

Der Schlüssel zum Abnehmen ist der Verzehr von Nahrungsmitteln mit wenig Kalorien. Kaffee ist ein kalorienärmeres Getränk, das Ihnen helfen kann, die Kalorienaufnahme zu reduzieren. Sie können es durch ein zuckerhaltiges Getränk ersetzen. Laut Statistik überträgt eine Tasse aufgebrühter Kaffee nur 2 Kalorien. An dieser Stelle sei erwähnt, dass der Kaffee nur dann kalorienarm ist, wenn er schwarz ist, also weder Milch noch Zucker enthält.

Dennoch ist einfacher Kaffee im Vergleich zu Limonaden und Säften immer noch eine bessere Option.

Stärkt den Stoffwechsel

Studien zeigen, dass Kaffee den Stoffwechsel ankurbeln kann – ein Maß für die täglich von Ihrem Körper verbrannten Kalorien. Seine positive Wirkung auf den Stoffwechsel beruht auf seinem koffeinreichen Gehalt. Koffein ist ein natürliches Stimulans und in mehreren Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsabnahme enthalten.

Eine Studie beobachtete den Konsum von Personen, die abgenommen haben. Personen, die Kaffee und Koffein konsumierten, zeigten im Laufe der Zeit positivere Ergebnisse bei der Aufrechterhaltung der Gewichtsabnahme.

Reduziert den Appetit

Kaffee kann aufgrund seines Koffeingehalts auch den Appetit reduzieren. Viele Faktoren beeinflussen den Appetit, wie Hormone, Aktivitätsniveaus und die Nährstoffzusammensetzung von Mahlzeiten. Eine Studie zeigt, dass koffeinhaltiger Kaffee den Ghrelinspiegel senkt – das Hungerhormon.

Also, ist Kaffee zum Abnehmen wirklich gut?

Kaffee zum Abnehmen ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus Kaffeebohnen und nützlichen Kräuterextrakten oder anderen Komponenten. Es ist effektiver, weil die Vorteile von Kaffeebohnen mit anderen natürlichen oder patentierten Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert werden, die beim Abnehmen helfen.

Diese Nahrungsergänzungsmittel sind in vielen anderen Produkten und Pillen zur Gewichtsabnahme enthalten. Die Kaffeeergänzung bietet jedoch optimale Vorteile, wenn sie mit einer Ernährungsumstellung und Bewegung einhergeht.

Extrakt aus grünen Kaffeebohnen

Die Mehrheit der Kaffeezusätze zum Abnehmen enthält rohe (nicht geröstete) Kaffeebohnen. Sie sind auch als grüne Kaffeebohnen bekannt – beliebt für ihre Eigenschaften zur Gewichtsabnahme. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass der Extrakt aus grünen Kaffeebohnen neben der Gewichtsabnahme viele gesundheitliche Vorteile haben kann. Sie können den Blutdruck verbessern und den Cholesterinspiegel unter Kontrolle halten. Sie haben auch antioxidative Eigenschaften.

Mehrere Studien zeigen, dass der Extrakt aus grünen Kaffeebohnen Menschen beim Abnehmen hilft. Eine Studie aus dem Jahr 2017 beobachtete Frauen mit Fettleibigkeit, die acht Wochen lang 400 mg Extrakt aus grünen Kaffeebohnen mit einer energiereduzierten Diät einnahmen. Die Teilnehmer erlebten mit dem Extrakt mehr Gewichtsverlust als mit der Diät allein.

Teilnehmer, die den Extrakt konsumierten, erlebten auch einen niedrigeren Gesamtcholesterinspiegel und niedrigere freie Fettsäuren. Die Forscher beobachteten, dass der Extrakt den Fettabbau im Körper beeinflusst und so bei der Gewichtskontrolle hilft.

Vorteile von Kaffee zur Gewichtsreduktion

Neben dem Extrakt aus grünem Kaffee enthalten viele Nahrungsergänzungsmittel auch andere Nährstoffkomponenten.Hier sind die Vorteile dieser Ergänzung:

Fördert das Sättigungsgefühl

Wegen seines Koffeingehalts reduziert es den Appetit. Es unterdrückt das Verlangen, zwischendurch zu naschen oder wahllos zu essen. Darüber hinaus fördert der Protein- und Ballaststoffgehalt das Sättigungsgefühl und hilft dem Verbraucher, sich länger satt zu fühlen.

Reduziert die Zuckeraufnahme

Kaffee zum Abnehmen ist relativ leicht und süß. Das macht ihn schmackhaft für Leute, die die Bitterkeit von schwarzem Kaffee nicht mögen. Es ist eine geeignetere Alternative für zuckerhaltige Getränke ohne große Geschmackseinbußen.

Erhöhte Aufnahme von Mineralien und Vitaminen

Abgesehen von den Kaffeebohnen enthält Abnehmkaffee auch andere Nahrungsergänzungsmittel. Sie enthalten gesundheitsfördernde Vitamine und Mineralstoffe. Wenn Sie regelmäßig Kaffee trinken und auch Multivitamine oder andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, warum sollten Sie die beiden nicht kombinieren?

Sicherheit

Kaffee zum Abnehmen kann nur dann das gewünschte Ergebnis erzielen, wenn er richtig eingenommen wird. Darüber hinaus ist in manchen Fällen auch Vorsicht geboten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie einen echten (zuverlässigen) Abnehmkaffee kaufen. Überprüfen Sie die Zutaten sorgfältig, um den Verzehr schädlicher Komponenten zu vermeiden.

Eine weitere Sache, die Sie beachten sollten, ist, das Nahrungsergänzungsmittel in Maßen zu konsumieren. Das Produkt kann viele Inhaltsstoffe enthalten, die bei übermäßigem Verzehr schädlich sein können. Auch Koffein kann schädlich sein, wenn man zu viel davon trinkt. Viele Nahrungsergänzungsmittel enthalten Gebrauchsanweisungen auf der Verpackung. Lesen Sie sie sorgfältig durch und halten Sie sich daran. Außerdem ist die Beilage nicht wie Ihre tägliche Tasse Kaffee. Nehmen Sie nicht vier bis fünf Tassen Kaffee zum Abnehmen, wie Sie es mit dem normalen Kaffee tun. Trinken Sie auch nicht beides in der Routine, da dies zu einer Überdosierung von Koffein führen kann.

Wenn Sie gegen etwas allergisch sind, achten Sie in der Zutatenliste darauf. Stellen Sie außerdem die Verwendung sofort ein, wenn Sie irgendwelche auffälligen Nebenwirkungen des Produkts bemerken. Die häufigsten Nebenwirkungen von grünem Kaffee sind Nervosität, Angst und ein schneller Herzschlag. Wenn eine Person empfindlich auf Koffein reagiert, wird zur Diskretion des Benutzers geraten. Außerdem ist es den Forschern noch nicht gelungen, die sicheren Dosen für stillende oder schwangere Frauen zu ermitteln. Dasselbe gilt für Kinder oder Menschen mit Nieren- oder Lebererkrankungen. Daher sollten diese Gruppen auf die Verwendung des Kaffeezusatzes zur Gewichtsabnahme verzichten und sich einfach an einen gesunden Lebensstil halten, um Gewicht zu verlieren.

Darüber hinaus wird das Trinken von Abnehmkaffee ohne einen gesunden Lebensstil nicht dazu führen, dass die Waage Ihnen eine glückliche Geschichte erzählt. Wenn Sie wirklich die Pfunde schmelzen lassen möchten, bringen Sie auch andere notwendige Ernährungsumstellungen in Ihre Routine ein.

.