WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER ÂŁ60     clearpay     klarna

Unsere Top-Tipps fĂŒr einen erholsamen Schlaf đŸ’€

Our Top Tips for a Good Night's Sleep đŸ’€

Unsere Top-Tipps fĂŒr einen erholsamen Schlaf đŸ’€

Es gibt nichts Schlimmeres, als eine gestörte Nachtruhe zu haben und morgens unausgeruht aufzuwachen  😟

Schlafmangel kann sich in vielerlei Hinsicht negativ auf Ihre Gesundheit auswirken, daher ist es wichtig, Ihre Z’s zu fangen.

Beachten Sie unsere Top-Tipps, damit Sie sich die Ruhe gönnen, die Sie brauchen 😮

Behalten Sie einen konsistenten Tagesablauf bei 📒
Machen Sie es sich zur Gewohnheit, jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen. Ihr Körper wird sich bald daran gewöhnen, zu einer bestimmten Zeit schlafen zu gehen und aufzuwachen, was bedeutet, dass Ihre innere Uhr zur Schlafenszeit bereit ist, sich auszuruhen.

Reduzieren Sie die Koffeinaufnahme ☕
Koffein ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Energieaufnahme den ganzen Tag ĂŒber zu steigern. Wenn Sie koffeinhaltige GetrĂ€nke trinken, stimuliert dies Ihr zentrales Nervensystem in vielerlei Hinsicht. Versuchen Sie, die Menge an Koffein, die Sie konsumieren, zu begrenzen, um diesen Auslöser zu vermeiden. – das ist scheiße

Top-Tipp: Versuchen Sie, mindestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen koffeinfrei zu bleiben, um sich auf einen erholsamen Schlaf vorzubereiten.

Schalten Sie die Bildschirme aus đŸ“ș
Alle Ihre Bildschirme (Ihr Telefon, Fernseher, Laptop usw.) geben Farben und Licht ab. Es wurden viele Untersuchungen zu den Auswirkungen durchgefĂŒhrt, die dies auf unseren Körper hat, und die Schlussfolgerung ist, dass Sie die Bildschirmzeit vor dem Schlafengehen am besten vermeiden. Versuchen Sie, sich mindestens 30 Minuten Zeit zu lassen, bevor Sie ins Heu gehen, um Ihrem Körper die Zeit zu geben, die er braucht, um abzuschalten.

Gehe nicht mit vollem Magen ins Bett 🍔
Mit vollem Magen ins Bett zu gehen, kann dazu fĂŒhren, dass du dich aufgeblĂ€ht und unwohl fĂŒhlst und nicht schlafen kannst. Wenn Sie mit vollem Magen schlafen gehen, hat Ihr Körper auch keine Chance, Kalorien zu verbrennen, was Ihren Gewichtsverlust verlangsamen kann.

Gehe nicht mit leerem Magen ins BettÂ đŸ˜©
Hungerschmerzen können dich am Einschlafen hindern und zu einem gestörten Nachtschlaf fĂŒhren. Laut einigen Studien kann das Schlafen auf nĂŒchternen Magen die FĂ€higkeit Ihres Körpers verlangsamen, Proteine ​​in Muskeln umzuwandeln. Wenn Sie also vor dem Schlafengehen hungrig sind, essen Sie einen leichten Snack, der Sie bis zum Morgen auf Trab hĂ€lt.

Betreiben Sie regelmĂ€ĂŸig SportÂ đŸƒđŸœâ€â™€ïž
Selbst nur 10 Minuten Sport pro Tag können Ihren Schlaf verbessern – besonders, wenn Sie ihn jeden Tag wiederholen. Bewegung trĂ€gt auch zu einer besseren Nachtruhe bei, da sie hilft, Stress abzubauen und mĂŒde macht.

Begrenzen Sie den GetrĂ€nkekonsum vor dem SchlafengehenÂ đŸ„›
Es ist immer gut, ausreichend FlĂŒssigkeit zu sich zu nehmen, aber ĂŒbertreiben Sie es nicht vor dem Schlafengehen. Möglicherweise haben Sie einen gestörten Nachtschlaf, wenn Sie aufstehen, um auf die Toilette zu gehen!

Halten Sie Ihr Schlafzimmer dunkel und ruhig
Licht stimuliert einen Teil Ihres Gehirns, der Hormone, Ihre Körpertemperatur und andere Funktionen steuert, die eine Rolle dabei spielen, dass wir gut schlafen. Stellen Sie sicher, dass das Licht ausgeschaltet und die VorhÀnge zugezogen sind, und investieren Sie bei Bedarf in eine Augenmaske

Investieren Sie in eine bequeme Matratze, ein Kissen und eine bequeme BettwĂ€sche 🛏
Machen Sie es sich bequem und gemĂŒtlich, damit sich Ihr Körper entspannen und abschalten kann. Wenn du es dir bequem machst, fĂ€llt es dir leichter einzuschlafen und die dringend benötigten Zs zu bekommen.