WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER £60     clearpay     klarna

Wir stellen die brandneue gesponserte Sportlerin für Herbalife Nutrition Irland vor: Sharlene Mawdsley

Introducing the brand new Sponsored Athlete for Herbalife Nutrition Ireland: Sharlene Mawdsley

Wir stellen die brandneue gesponserte Sportlerin für Herbalife Nutrition Irland vor: Sharlene Mawdsley

Sharlene Mawdsley ist eine irische internationale Leichtathletin und die NEUE von Herbalife Nutrition gesponserte Athletin. Wir setzen uns mit Sharlene zusammen, um über ihre Leidenschaft für das Laufen zu sprechen und warum sie sich für die von Informed Sport genehmigte H24-Reihe entschieden hat, um ihre Reise in die Hall of Fame des Laufens voranzutreiben.

Durch die Unterstützung und Anleitung von Herbalife Nutrition konnte ich verstehen, dass Ernährung so wichtig ist, um ein erfolgreicher Sportler zu werden.“

Sharlene Mawdsley wuchs im irischen Tipperary auf und entdeckte schon in jungen Jahren den Sport und erkannte schnell, dass kurze, scharfe und schnelle Rennen ihr Ding waren. Jetzt ist sie eine erfolgreiche Sprinterin mit einigen fantastischen persönlichen Bestleistungen und hat sich zu einer Leichtathletin mit ernsthaftem Talent und Ehrgeiz entwickelt.

Da sie den größten Preis von allen im Visier hat – die Olympischen Spiele – hat sie ihr Training und ihre Ernährung fein abgestimmt, um sich auf das Rennen vorzubereiten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wohin die Reise geht, wie wichtig das Setzen von Zielen ist und warum sie CR7 Drive und H24 Formula 1 Sport mit auf die Reise nimmt …  

Wie wichtig ist Ernährung für Ihren Erfolg als Sportler?

Ernährung ist entscheidend für den Erfolg eines Sportlers, und das lerne ich erst jetzt. Bei hochintensivem Training ist es wichtig zu verstehen, wie Sie Ihren Körper mit Energie versorgen können. Ich arbeite jetzt eng mit meinem Ernährungsberater zusammen, der hervorragend darin ist, meine Ernährung zu verfolgen und mich darin zu führen, was richtig und was falsch ist.

Und durch die Unterstützung und Anleitung von Herbalife Nutrition konnte ich das verstehen Ernährung ist so wichtig, um ein erfolgreicher Sportler zu werden. Protein in meine Ernährung aufzunehmen, war dieses Jahr das Größte für mich und ich glaube wirklich, dass es meine Leistung im Training gesteigert hat. Auch hier ist das Gleichgewicht der Schlüssel. Ich schränke mich nie ein, da ich niemals das, was ich tue, nicht mögen möchte. An den meisten Tagen esse ich Schokolade (im Rahmen des Zumutbaren natürlich!) und normalerweise esse ich einmal pro Woche etwas zum Mitnehmen. Ich lebe nach einer 80-20-Regel. 80 % gesund 20 % nach Lust und Laune.

Erzählen Sie uns von Ihrem HERBALIFE-Ernährungsprogramm. Welche Produkte fördern Ihr Training und Ihre Leistung?

„Seitdem ich mit Herbalife arbeite, habe ich begonnen, die Produkte in meine tägliche Routine zu integrieren.“

Jeden Tag bringe ich ein CR7 Drive-Elektrolytgetränk zum Training mit, das sicherstellt, dass ich für die Sitzung hydriert bin. Ich nutze dann den Formel-1-Sport, um mich zu erholen. Ich gebe das oft nach dem Training in meine Haferflocken. Wenn nicht, nehme ich nach einer Trainingseinheit einen Proteinshake mit dem Formel-1-Sport. Dies sind meine beiden Lieblingsprodukte von Herbalife und zwei Produkte, die ich verwende, seit ich mit Herbalife Nutrition zusammenarbeite.

Sie verwenden die Herbalife Nutrition-Produkte jetzt seit einigen Monaten. Was war Ihre Erwartung und was sind Ihre tatsächlichen Erfahrungen mit den Produkten?

Ich war mir zunächst nicht sicher, ob ich generell irgendwelche Produkte nehmen würde, aber

„Sobald ich über die Produkte aufgeklärt war, konnte ich sehen, wie sie mir längerfristig zugute kommen könnten.“

Als ich anfing, die H24-Reihe zu verwenden, konnte ich darauf vertrauen, dass sie auf meine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Es war wichtig, zusätzliches Protein in meine Ernährung aufzunehmen, da mein Training sehr intensiv ist und die Shakes dabei wirklich helfen. Insgesamt habe ich eine großartige Erfahrung mit Herbalife Nutrition gemacht und freue mich darauf, die Produkte als Teil meiner weiteren Reise weiterhin zu verwenden.

Wie bleiben Sie motiviert? Hast du ein Lieblings-Motivationszitat, das dir hilft?

Ehrlich? Es ist nicht immer einfach, motiviert zu bleiben. Manchmal lässt meine Motivation nach, aber das sind vielleicht nur 5-10% der Zeit. Mein Trainer und meine Trainingspartner helfen mir, motiviert zu bleiben. An diesen Tagen, wenn es mir schlecht geht, stehe ich einfach auf und mache weiter, als wäre es mein Job.An manchen Tagen möchten Sie vielleicht nicht aufstehen, um zur Arbeit zu gehen, aber Sie tun es trotzdem. So sehe ich Leichtathletik.

Ich liebe auch, was ich tue. Ich trainiere hart, deshalb glaube ich immer an das Zitat
 „Was für dich ist, wird dich nicht überholen“. Ich glaube an dieses Zitat in allen Aspekten des Lebens, also neige ich dazu, es auch in die Leichtathletik zu bringen. Es hat mir bisher ziemlich gut gedient!

Was bedeutet es für Sie, Irland als Profisportler zu vertreten?

Es bedeutet die Welt mir. Es gibt kein Erfolgserlebnis wie das Anziehen der irischen Weste nach Monaten harten Trainings in dem Wissen, dass sich alles ausgezahlt hat.

 

2020 war ein seltsames Jahr, was musstest du infolgedessen an deinem Trainingsplan ändern? Und wie hast du dir deine Ziele für dieses Jahr gesetzt?

2020 war sportlich ein schwieriges Jahr. Durch den kompletten Lockdown musste ich lange Zeit auf meinen Trainer und Trainingspartner verzichten. Ich hatte auch keinen Zugang zu einem Fitnessstudio und hatte zu dieser Zeit keinen Kraft- und Konditionstrainer. Zum Glück von UL Sport wurde mir Zugang zur Strecke gewährt, da ich in meiner Studentenunterkunft an der Universität eingesperrt war.

Ich habe 2020 viel gelernt. Anpassung ist die Nummer eins. Ich bin jetzt in der Lage, mein Training anzupassen, wenn es nötig ist, da man nie weiß, wann der nächste Lockdown kommt oder wann dieser Virus enden wird. Ich habe mich kurz vor Beginn der Vorbereitung auf 2021 mit meinem Trainer zusammengesetzt und mein Jahr Revue passieren lassen. Wir haben zahlreiche Änderungen vorgenommen, die wiederum Fortschritte in meinem Training gezeigt haben. Dieses Jahr sollte ich wieder schnell und ohne Druck laufen. Dann laufe ich am besten, also Daumen drücken!

.