WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER £60     clearpay     klarna

Diäten vs. Lebensstiländerungen 🎯

Diets vs Lifestyle Changes 🎯

Diäten vs. Lebensstiländerungen 🎯

Warum eine Änderung des Lebensstils vorteilhafter ist als eine Diät

Wenn Sie abnehmen oder Ihre Figur verändern möchten, haben Sie wahrscheinlich schon einmal über eine Crash-Diät nachgedacht. Vor allem dann, wenn Sie Ihre Ziele in kurzer Zeit oder für ein bestimmtes Event erreichen möchten. Aber wahrscheinlich werden Sie irgendwo in Ihrem Hinterkopf diese Stimme hören, die Ihnen sagt: „Crash-Diäten werden niemals funktionieren“ und „Ich werde das ganze Gewicht so schnell wieder zunehmen, wie ich es verloren habe, sobald ich esse normal wieder.“

Und diese nörgelnde Stimme hätte recht. Crash-Diäten, bei denen Sie in kurzer Zeit eine dramatische Menge an Gewicht verlieren, indem Sie Ihre Kalorienzufuhr stark einschränken, sind einfach nicht nachhaltig. Wir können vielleicht für kurze Zeit fasten, aber wenn wir unsere Kalorienzufuhr so ​​stark einschränken, werden wir lethargisch und unfähig, uns zu konzentrieren, und der Hunger wird uns am Ende erwischen.

Dasselbe gilt für Diäten im Allgemeinen. Wenn wir uns sagen, dass wir „auf Diät“ sind, sagen wir uns, dass wir bestimmte Lebensmittel nicht verdienen oder dass bestimmte Lebensmittel Schuldgefühle sind, und letztendlich sagen wir uns, dass wir uns auf etwas wirklich Schwieriges einlassen, das wir sind zum Scheitern verurteilt.

Um Gewicht zu verlieren oder unsere Körperzusammensetzung oder -form zu verändern, ist es viel besser, einen gesunden Lebensstil zu ändern, als tatsächlich eine Diät zu machen. Eine Diät zu machen ist eine kurzfristige Verpflichtung, daher liegt es nahe, dass jeder Gewichtsverlust oder jede Veränderung, die wir sehen, auch kurzfristig sein wird. Sobald wir die Diät beendet haben, schleicht sich das Gewicht langsam wieder ein. Ganz zu schweigen von der Verwirrung, mit der wir konfrontiert sind, wenn wir versuchen, zu entscheiden, welcher „Diät“ wir überhaupt folgen sollen.

Andererseits hilft eine vernünftige, gesunde Anpassung unseres Lebensstils dabei, langfristige, sogar lebenslange Gewohnheiten zu schaffen das wird uns weit über den Punkt hinaus dienen, an dem wir normalerweise eine Diät aufgeben würden. Aus psychologischer Sicht passen wir uns eher an sanfte Änderungen des Lebensstils an, als eine strenge Diät einzuhalten, und die Wissenschaft scheint dies zu bestätigen. Ein Bericht aus dem Jahr 2007 im American Psychologist Journal stellte fest, dass Diäten zwar helfen können, 5–10 % unseres Körpergewichts zu verlieren, aber etwa 70 % von uns diese Gewichtsabnahme nicht aufrechterhalten werden.

Also, was meinen wir damit Gesunder Lebensstil ändert sich? Unterschiedliche Menschen finden, dass unterschiedliche Dinge für sie funktionieren. Aber im Großen und Ganzen sind sättigende und dennoch gesunde Mahlzeiten, die auf natürlich fettarmen, proteinreichen Lebensmitteln basieren, der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Gewichtsabnahme und zur Vermeidung von Zwischenmahlzeiten. Wenn Sie Ihren Tag mit einem reichhaltigen Frühstück beginnen, werden Sie fit für die Mittagszeit, was bedeutet, dass Sie für den Rest des Tages weniger ungesunde Entscheidungen treffen werden. Bewegung ist auch wichtig, und wenn Sie Ihre Bewegung jede Woche planen, können Sie sicherstellen, dass Sie dazu passen und dass sie zu einer Lebensweise wird.

Unsere Emotionen spielen ebenfalls eine Rolle. Wenn wir uns einsam, gestresst, ängstlich oder deprimiert fühlen, dann kann emotionales Überessen unser Versuch sein, mit unseren Gefühlen umzugehen. Daher bedeutet eine gesunde Lebensweise nicht nur, sich gesund zu ernähren und Sport zu treiben. Es bedeutet auch, sich um unser emotionales Wohlbefinden zu kümmern. Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre psychische Gesundheit leidet, da er Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur besseren Bewältigung vorschlagen kann.

Bleiben Sie dran für viele weitere Ratschläge zu einem gesunden Lebensstil, einschließlich Ideen für gesunde, proteinreiche Mahlzeiten macht länger satt!