WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER £60     clearpay     klarna

Ändern Sie Ihre Körperzusammensetzung mit einem proteinreichen Frühstück

Change Your Body Composition with a High Protein Breakfast

Ändern Sie Ihre Körperzusammensetzung mit einem proteinreichen Frühstück

Hier ist ein guter Grund für ein proteinreiches Frühstück: ein proteinreiches Frühstück hilft Ihnen dabei, Ihren Proteinbedarf gleichmäßig über den Tag zu verteilen

Obwohl es den meisten Menschen gelingt, morgens etwas zu essen, gibt es immer noch Menschen, die routinemäßig das Frühstück auslassen. Es überrascht nicht, dass die Zahlen unter Teenagern und jungen Erwachsenen am höchsten sind. Viele von ihnen sagen, dass sie morgens einfach keine Zeit zum Frühstücken haben. Aber selbst für diejenigen, die frühstücken, ist es kaum proteinreich. Die drei beliebtesten Frühstücksnahrungsmittel sind Müsli, Toast und Bananen.

Obwohl das Frühstück oft als „die wichtigste Mahlzeit des Tages“ bezeichnet wird – und eine gesunde Angewohnheit, die mit einem verringerten Risiko einer Gewichtszunahme in Verbindung gebracht wird – kann ein Großteil des Nutzens davon abhängen, woraus diese Mahlzeit tatsächlich besteht.

Eine kürzlich durchgeführte Studie* zeigte, dass diejenigen, die ein proteinreiches Frühstück zu sich nahmen, den ganzen Tag über stabilere Blutzuckerspiegel hatten, und dass das Frühstück ihnen half, sich tagsüber voller zu fühlen. Tatsächlich aßen diejenigen, die jeden Morgen ein proteinreiches Frühstück zu sich nahmen, im Laufe des Tages weniger Nahrung. Dies waren etwa 400 Kalorien weniger als ihre übliche Aufnahme, was dazu führte, dass sie Körperfett verloren.

Der Schlüssel zum Verzehr von 35 Gramm Protein innerhalb einer 350-Kalorien-Grenze ist die Auswahl hochwertiger Proteine. Dazu gehören Eier und Eiweiß, fettfreie und fettarme Milchprodukte (Milch, Hüttenkäse, griechischer Joghurt) und mageres Fleisch sowie Proteinpulver, die zu Shakes hinzugefügt oder für einen Proteinschub in Rührei eingerührt werden können.

Proteinreiche Frühstücksideen mit weniger als 350 Kalorien

  • Proteinshake mit Proteinpulver und 1 Tasse (240 ml) fettarmer Milch, ½ Tasse Vanillejoghurt nach griechischer Art und Obst. (36 g Protein, 280 Kalorien)
  • 1 Tasse fettarmer Hüttenkäse, belegt mit 1 gewürfeltem hartgekochtem Ei und gehacktem Mischgemüse (Tomaten, Paprika, Gurke), bestreut mit Salz und Pfeffer. (34 g Protein, 265 Kalorien)
  • 5 Unzen (150 g) Lachs aus der Dose gemischt mit einem Tupfer Senf. Auf 5 Vollkorncracker verteilen und mit Tomatenscheiben belegen. (33 g Protein, 300 Kalorien)
  • 1 Scheibe 100 % Vollkorntoast belegt mit 4 Unzen (120 g) geschnittener Putenbrust und ¼ geschnittener Avocado. (37 g Protein, 320 Kalorien)