WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER £60     clearpay     klarna

5 gesunde Wege zur Stressbewältigung

5 Healthy Ways to Manage Stress

5 gesunde Wege zur Stressbewältigung

Von: David Heber, M.D., PhD, FACP, FASN – Vorsitzender, Herbalife Nutrition Institute

Sie kennen wahrscheinlich jemanden, der sich in einer Stresssituation befindet. Vielleicht haben Sie es gerade mit einem zu tun und suchen nach Möglichkeiten, damit umzugehen und damit umzugehen. Stress betrifft alle; Es ist eigentlich eine natürliche Reaktion darauf, wie unser Gehirn und Körper auf Anforderungen oder Stressoren reagieren. Aber zu lernen, mit Stress umzugehen, ist wichtig für unser allgemeines Wohlbefinden.

Laut dem jährlichen Bericht „Stress in America“ der American Psychological Association waren Geld und Arbeit auch 2018 ein wesentlicher Stressfaktor . Ein interessantes Ergebnis war jedoch eine erhöhte Toleranz gegenüber Stress über alle Generationen hinweg .

Ehrlich gesagt ist nicht jeder Stress schlecht. Tatsächlich ist Stress Teil unserer evolutionären „Kampf-oder-Flucht“-Reaktion, eine Möglichkeit, uns gegen plötzliche Gefahren oder Bedrohungen zu verteidigen. Die Reaktion unseres Körpers auf Stress hilft uns, uns wacher, konzentrierter und motivierter zu fühlen.

Der Schlüssel liegt darin, Stress effizient zu bewältigen. Unkontrolliert kann chronischer Stress unseren Geist und Körper stark belasten.

Stressbewältigung durch gesunde Ernährung

Unser Immunsystem benötigt ausreichend Schlaf, Bewegung und gute Ernährung. Leider kann langfristiger Stress zu Müdigkeit führen und unsere Stimmung negativ beeinflussen, was es schwierig macht, eine gesunde Lebensweise zu wählen.

Viele Menschen neigen dazu, in Zeiten von Stress zu viel zu essen und sich Nahrungsmitteln zuzuwenden, die schnell und beruhigend sind, aber oft mit Fett, Salz und Zucker beladen sind. Und wenn Sie zu viel Koffein konsumieren oder abends Koffein zu sich nehmen, um Ihre Stimmung und Energie zu verbessern, kann das nach hinten losgehen, indem es Ihren Schlaf stört.

Wenn Sie darauf achten, was Sie essen, insbesondere in stressigen Situationen, kann dies Ihnen helfen, mit Stress umzugehen und Ihre Reaktion darauf zu ändern.

Hier sind ein paar Erinnerungen für eine gesunde Ernährung:

Vermeiden Sie gedankenloses Naschen

Kalorienreiche Fertiggerichte können die Freisetzung bestimmter Chemikalien im Gehirn stimulieren, die uns das Gefühl geben, belohnt zu werden, aber nur kurzfristig. Sie machen uns auch Lust, weiter zu essen, und in einem Teufelskreis kann übermäßiges Essen zu Gewichtszunahme führen, was den psychischen Stress erhöht. Auch zuckerhaltige Leckereien wie Eiscreme sorgen für einen vorübergehenden Wohlfühlmoment, aber es folgt immer ein Crash.

Wenn Sie das Bedürfnis haben zu essen, greifen Sie nach nahrhaften, harten und knusprigen Nahrungsmitteln, die helfen können, Stress abzubauen, indem sie verspannte Kiefermuskeln zum Arbeiten bringen. Bessere alternative Snacks sind Mandeln, Sojanüsse oder Babykarotten.

Essen Sie regelmäßig und lassen Sie keine Mahlzeiten aus

Wenn Sie gestresst sind, ist es einfach, Mahlzeiten aufzuschieben oder sie sogar ganz auszulassen. Infolgedessen werden Ihre Stimmung und Ihr Energieniveau darunter leiden. Der Blutzuckerspiegel kann sinken, was zu erhöhtem Stress führt. Wenn Stress ein Appetitzügler ist, versuchen Sie, tagsüber öfter kleinere Mengen zu essen.

Denken Sie auch daran, die Mahlzeiten angenehm und von der Arbeit oder anderen Stressquellen getrennt zu halten. Wenn Sie während der Arbeit an einem Schreibtisch essen oder beim Abendessen Rechnungen bezahlen, muss etwas gegeben sein. Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit, um langsamer zu werden und sich zu entspannen, während Sie essen. Auf diese Weise isst du wahrscheinlich weniger und genießt es mehr.

Stressbewältigung durch körperliche Aktivität

Ob Sie sich danach fühlen oder nicht, Bewegung ist ein großartiger Stressabbau. Wenn Sie trainieren, setzt Ihr Körper Endorphine frei, die Ihnen auf natürliche Weise ein gutes Gefühl geben. Für manche Menschen sind sanftere Übungen mit geringer Intensität wie Yoga, Pilates oder ein entspannender Spaziergang im Park das beste Mittel gegen Stress. Andere bevorzugen hochintensive Trainingseinheiten wie Sprinten und Laufen.

Welche Übung auch immer Sie dazu bringt, sich gut und erfolgreich zu fühlen, es besteht eine gute Chance, dass Sie sie zu Hause ausprobieren können.In unserem Herbalife Nutrition Fitness-Portal finden Sie Trainingsroutinen für jedes Fitnessniveau! Sie können mit diesen einfachen Übungen beginnen:

Vergiss den Schlaf nicht

Wenn wir nicht genug Schlaf bekommen, setzt unser Körper mehr Cortisol als gewöhnlich frei. Cortisol ist ein Stresshormon, dessen Überschuss uns müde und gestresst aussehen lässt. Schlaf hilft unserem Körper, in den Reparaturmodus zu wechseln und unsere Zellen zu erneuern. Dies ist für unseren gesamten Körper lebenswichtig, und eine gute Nachtruhe kann helfen, psychischen Stress abzubauen.

Gemeinsam fördern Ernährung, Bewegung und Schlaf eine bessere Gesundheit, und obwohl sie die Stresssituationen nicht beseitigen, können sie Ihnen helfen, Stress besser zu bewältigen und ein besseres allgemeines Wohlbefinden zu erreichen.

.