WELTWEITER VERSAND | KOSTENLOS ÜBER £60     clearpay     klarna

5 genial gesündere Backwaren

5 brilliantly healthier bakes

5 genial gesündere Backwaren

An einem verregneten Sonntagnachmittag gibt es nichts Schöneres, als Zeit in der Küche zu verbringen und etwas Leckeres zu kreieren! Backen ist zu einem der beliebtesten Hobbys im Vereinigten Königreich geworden, wobei die Hälfte aller Briten mindestens einmal pro Woche backen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen, der Kreativität freien Lauf zu lassen und natürlich etwas Leckeres zum Genießen zu produzieren.

Leider haben viele Backwaren einen hohen Kaloriengehalt, aber wer hat gesagt, dass Backen ungesund sein muss?! Hier sind unsere bevorzugten gesünderen alternativen Backrezepte:

Chocolate Brownies

Schokoladenbrownies

Ergibt 8 - 234 kcal pro Portion

Kcal 234
Fett 7.1g
Sattfett 2,1g
Kohlenhydrate 42,3 g
Zucker 20,0 g
Faser 5,9 g
Protein 6,4 g
Salz 0,39 g

Zutaten

  • Frylight
  • 175 g selbsttreibendes Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 80 g fettarme Margarine
  • 100 g fettfreier Naturjoghurt
  • 50 g zuckerfreie Marshmallows von Sainsbury
  • 100 ml Yoomoo Chocmoo Frozen Yogurt pro Portion
  • 60g frische Himbeeren pro Portion

Methode

  1. Ofen auf 190°C/170°C Heißluft/Gas Stufe 5 vorheizen. Eine beschichtete Backform mit Frylight einfetten.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl und Kakaopulver gut vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel mit einem elektrischen Schneebesen die Butter und den Zucker schaumig schlagen. Fügen Sie das Ei und die Vanilleessenz hinzu und schlagen Sie gut.
  4. Nach dem Kombinieren mit einem Spatel den fettfreien Joghurt und die Marshmallows unterrühren, dann das Mehl unterheben.
  5. Gießen Sie die Mischung für ca. 15-20 Minuten oder bis ein eingesetzter Spieß sauber wieder herauskommt.
  6. Mit 100 ml Yoomoo Chocmoo Frozen Yogurt und frischen Himbeeren servieren.
Mixed berry & apple lattice pie

Gemischter Beeren- und Apfelkuchen

Ergibt 6 - 199 kcal pro Portion

Kcal 199
Fett 8,5 g
Sattfett 3,0 g
Kohlenhydrate 26,9 g
Zucker 10,2g
Faser 4,3 g
Protein 4,1g
Salz 0,15 g

Zutaten

  • 4 Kochäpfel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 200 g frische Brombeeren
  • 200 g frische Erdbeeren, halbiert
  • 1 gehäufter EL granuliertes Stevia
  • Saft von 1 Zitrone
  • 200g leichter Mürbeteig zum Ausrollen
  • Mehl zum Bestäuben
  • 1 Ei geschlagen

Methode

  1. Backofen auf 180°C/160°C Umluft Stufe 4 vorheizen.
  2. Geben Sie alle Früchte in eine Kuchenform, streuen Sie Stevia und Zitronensaft darüber und mischen Sie alles gut.
  3. Drücken Sie das Obst in die Schale, bis es so dicht wie möglich gepackt ist.
  4. Eine Oberfläche leicht mit Mehl bestäuben, dann den Teig auf die Größe der Servierplatte ausrollen, etwa 0,5 cm dick. Schneiden Sie acht 1 cm dicke Streifen, lang genug, um die Länge der Kuchenform zu verlängern.
  5. Legen Sie die Teigstreifen gitterartig über die Früchte und lassen Sie zwischen den einzelnen Streifen eine Lücke.
  6. Verwenden Sie den restlichen Teig, um den Rand der Torte zu versiegeln, indem Sie einen 2 cm dicken Streifen um den Rand legen und ihn zusammen mit den Streifen zusammendrücken. Überstehendes Gebäck vom Gericht abschneiden.
  7. Die Oberseite des Teigs mit verquirltem Ei bestreichen, dann 20 Minuten im Ofen backen.
Lemon Cake

Veganer Zitronenkuchen

Ergibt 12 - 265 kcal pro Portion

Kcal 265
Fett 8.2g
Sattfett 07g
Kohlenhydrate 47,4 g
Zucker 29,2g
Faser 1,1 g
Protein 2,2g
Salz 0,2g

Zutaten

  • 100 ml Pflanzenöl
  • 275 g selbsttreibendes Mehl
  • 200 g goldener Streuzucker
  • 1TL Backpulver
  • Schale von 1 Zitrone
  • Saft einer halben Zitrone
  • 150 g Puderzucker

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200°C/180°C Heißluft/Gas Stufe 6 vor. Ölen Sie eine 1-Pfund-Kastenform und legen Sie sie mit Backpapier aus.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Öl, Zitronensaft und 170 ml kaltes Wasser hinzugeben und glatt rühren.
  3. Gießen Sie die Mischung in die Dose. 30 Minuten backen oder bis ein Spieß sauber herauskommt. In der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann herausnehmen und den Kuchen zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.
  4. Für die Glasur den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mischen Sie genug Zitronensaft ein, um eine Glasur zu machen, die dick genug ist, um über den Laib zu gießen. Spitze! Wenn Sie die Glasur zu dünn machen, läuft sie einfach vom Kuchen ab.

 

Quelle: BBC Good Food



Mushroom risotto

Bananen-Blaubeer-Muffins

Ergibt 12 - 218 kcal pro Portion

Kcal 218
Fett 6,6 g
Sattfett 1g
Kohlenhydrate 36,8 g
Zucker 13,2g
Faser 1,9 g
Protein 4,7 g
Salz 0,28 g

Zutaten

  • 300 g selbsttreibendes Mehl
  • 1 TL Natron
  • 100 g Muscovado-Zucker
  • 50 g Haferflocken plus 1 EL zum Bestreuen
  • 2 mittelgroße Bananen
  • 284 ml Buttermilch
  • 5 EL leichtes Olivenöl
  • 2 Eiweiß
  • 150 g Heidelbeeren

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C/160°C Heißluft/Gas Stufe 4 vor und legen Sie ein Muffinblech mit 12 Löchern mit Muffinförmchen aus.
  2. Geben Sie Mehl, Natron, 50 g Haferflocken und Zucker in eine große Schüssel und machen Sie in der Mitte eine Mulde. 1 EL Zucker für später aufbewahren.
  3. In einer separaten Schüssel die Bananen zerdrücken, bis sie fast glatt sind. Rühren Sie die Buttermilch, das Öl und das Eiweiß in die zerdrückte Banane, bis sie gleichmäßig vermischt sind.
  4. Gießen Sie die flüssige Mischung in die Vertiefung und rühren Sie schnell mit einem Holzlöffel um. Die Mischung wird klumpig aussehen und es kann sein, dass noch ein kleiner Fleck Mehl sichtbar ist, aber versuchen Sie nicht, zu viel zu mischen.
  5. Geben Sie die Heidelbeeren hinzu und rühren Sie noch einmal um.
  6. Verteilen Sie die Mischung auf die Muffinförmchen – sie werden ziemlich voll sein – dann bestreuen Sie die Oberseiten mit den restlichen Haferflocken und Zucker.
  7. 18-20 Minuten backen, bis er aufgegangen und dunkelgolden ist. Kühlen Sie für 5 Minuten in der Schale ab, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Gestell heben.

 

Quelle: BBC Good Food



Flapjacks

Flapjacks mit goldenem Sirup

Ergibt 12 - 207 kcal pro Portion

Kcal 207
Fett 10,2g
Sattfett 5,7 g
Kohlenhydrate 25,6 g
Zucker 13,4g
Faser 1,9 g
Protein 2,4 g
Salz 0,23 g

Zutaten

  • 250 g Jumbo-Haferbrei
  • 125 g Butter plus mehr für die Dose
  • 125 g hellbrauner Zucker
  • 2-3 EL goldener Sirup

Methode

  1. Backofen auf 200°C/180°C Umluft/Gas Stufe 6 vorheizen.
  2. Haferflocken, Butter, Zucker und goldenen Sirup in eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis alles vermischt ist – darauf achten, nicht zu stark zu mischen, da der Hafer sonst seine Textur verlieren kann
  3. Buttern Sie eine Backform von 20 x 20 cm leicht mit Butter und fügen Sie die Mischung hinzu. Mit der Rückseite eines Löffels in die Ecken drücken, sodass die Mischung flach ist, und in 12 Quadrate einritzen.
  4. In etwa 15 Minuten goldbraun backen.

 

 



.